Item image

Trabrennbahn Straubing

Pferderennen werden in Straubing bereits seit dem 14. Jahrhundert gelaufen. Damals hießen sie noch Scharlachrennen und wurden noch nicht nach strengem Reglement gelaufen. Erst 1873 gründet sich in Straubing ein Trabrennverein. Seit Mitte der 1960er Jahre können in Straubing auch Abendrennen veranstaltet werden. Das Renngeläuf wird dann von einer Flutlichtanlage erhellt. Durch den pferdefreundlichen Sandbelag und die intensive Pflege des Renngeläufs genießt die Rennbahn Straubing unter den Besitzern und Aktiven einen hervorragenden Ruf.